Die Bogenschießanlage in Radeberg gilt als eine der schönsten in Deutschland. Dies hören wir immer wieder von Schützen, die zu unseren Wettkämpfen anreisen, seien es Meisterschaften, Turniere oder die Bundesliga. Im wunderschönen Hüttertal gelegen, ist unser Platz günstig vor Wetterungseinflüssen geschützt, ob starker Wind, Sonnenschein oder Regen. Gleich neben dem Platz fließt die Röder in Richtung Radeberg und durch ein Wehr ergibt sich ein angenehmes Rauschen im Hintergrund.


Blick auf unseren Bogenplatz

Sobald Ende März die Temperaturen milder werden, befinden sich Schützen auf dem Platz. Mit mehreren Scheiben von 30 - 90m sind alle Wettkampfentfernungen abgedeckt. Für die 3D- und Jagdschützen haben wir mehrere Kunststofftiere. Die Benutzung unserer Anlage ist für unsere Mitglieder zu jedem Zeitpunkt möglich. Die meisten Schützen treffen sich zum offiziellen Training Freitag Nachmittag/Abend. Für unsere Kinder haben wir einen separaten Bereich mit Scheibenentfernungen von 15 -30 m eingerichtet.

Blick auf unsere Schützenlinie

Unser Bogenplatz ist regelmäßig Austragungsort für Wettkämpfe. Hier wurden schon Deutsche Meisterschaften und Bundesligarunden geschossen. Sehr gerne kommen Schützen zu unserem Nachtpokal, wo 50m / 30m am Tag und einmal 30m unter Flutlicht geschossen werden.

Blick auf unser neues Vereinsheim

Seit den 80-ziger Jahren gab es unser schönes Vereinsheim, welches jedoch 2003 Opfer eines Feuerteufels wurde.
Unser neues Vereinsheim wurde 2005 fertiggestellt und gibt uns ideale Bedingungen für unseren Sport und zur Ausübung größerer Wettkämpfe.
Mit einem kleinen Dachüberhang bietet es auch bei Regen recht guten Schutz und ist ein schöner Treffpunkt für unsere Vereinsmitglieder.